Direkte Links
Hauptinhalt

Corona-Kurzarbeit Sozialpartnervereinbarung (ab 1. April 2021)

Formular Sozialpartnervereinbarung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Hier finden Sie die zwischen der Österreichischen Zahnärztekammer und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund – Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier abgeschlossene Sozialpartnervereinbarung zur Kurzarbeit - Phase 4.

Welche Schritte sind zur Bewilligung der Corona-Kurzarbeit erforderlich?

  1. Herunterladen der Sozialpartnervereinbarung/Einzelvereinbarung (Sie enthält bereits die Zustimmung des Präsidenten der ÖZÄK)
  2. Zustimmung der MitarbeiterInnen zur Corona-Kurzarbeit einholen
  3. Ausfüllen der Sozialpartnervereinbarung/Einzelvereinbarung sowie Unterschrift der betroffenen MitarbeiterInnen
  4. Eine Übermittlung der ausgefüllten Sozialpartnervereinbarung/Einzelvereinbarung an die Österreichische Zahnärztekammer oder Ihre zuständige Landeszahnärztekammer ist nicht mehr notwendig.
  5. Antragstellung erfolgt beim AMS Ihres Bundeslandes, dazu benötigen Sie die ausgefüllte Sozialpartnervereinbarung/Einzelvereinbarung sowie den ausgefüllten AMS Antrag https://www.ams.at/unternehmen/personalsicherung-und-fruehwarnsystem/kurzarbeit/downloads-kurzarbeit
  6. Das AMS nimmt danach Kontakt mit der Gewerkschaft auf, die der Kurzarbeit innerhalb von 48 Stunden die Zustimmung verweigern kann.
  7. Danach trifft das AMS eine endgültige Entscheidung und informiert Sie darüber.

Wien, 26. März 2021

 

Zurück an den Start!

Gesundheitsminister ändert Bestimmungen für Begleitpersonen in zahnärztlichen Ordinationen neuerlich

Nach längerer entsprechender Diskussion hat nunmehr auch der Gesundheitsminister eingesehen, dass die am 10. März 2021 verhängte Testpflicht für Begleitpersonen in zahnärztlichen Ordinationen nicht nur extrem praxisfeindlich gestaltet war, sondern auch einen rechtlichen Widerspruch betreffend die Begleitung minderjähriger Kinder enthalten hat.

Deshalb wurde nunmehr im Rahmen der 5. Novelle zur 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung festgehalten, dass ab 25. März 2021  alle Begleitpersonen zahnärztliche Ordinationen wie auch schon vor dem 10. März 2021 nur mit FFP2-Masken betreten dürfen.

Die seit kurzem vorgesehene Testpflicht  für diese Personen entfällt wieder ersatzlos!

Wien, 24. März 2021

KFO Gesamtvertrag (17. Dezember 2020)

Übermittlung von digitalen Unterlagen erst ab 1. Jänner 2022 mehr dazu

Fachinformationen
Finanzielles / Kassen
Arbeitsrechtliches
Presseaussendungen
Allgemeine Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)